19.08.2008 um 15:05
[Hellgate:London] Interview mit Bill Roper

1up führte ein Interview mit Bill Roper, das ganze 8 Seiten umfasst.
In diesen 8 Seiten zeigt sich Roper selbstkritisch und spricht darüber was alles falsch gemacht wurde, wie die Idee mehrschienig zu fahren (Also etwa Subscriber und Non-Subscriber).
Er erklärt auch den frühzeitigen Release und dass Flagship einfach nicht das Geld hatte Hellgate weiterzuentwicklen, obwohl sie wussten, dass sie es noch nicht veröffentlichen konnten.
Zudem sagt er, dass die Rechte am Spiel derzeit bei Comerica, dem Geldgeber, liegen und keiner der Flagshipangestellten bei T3 weiterarbeiten möchte.
Eine gute Zusammenfassung der 8 Seiten gibt es auf der offiziellen deutschen Fansite.

Related Links:

Kommentare (0) | geschrieben von: Reon

Es wurden keine Kommentare gefunden!

Kommentar hinzufügen

Name: Willst du dich einloggen?
Titel:
Bitte löse diese kleine Rechenaufgabe. Warum? *
Text:
Html ist aus.
FScode ist an.
B
I
U
S
CENTER
FONT
COLOR
SIZE
IMG
URL
@
C
Q
N
Smilies
:-):-(
;-):-P
xD:-o
^_^:-/
:-]>-(



* Auf dieser Seite kann jeder einen Kommentar zu einer News abgeben. Leider ist sie dadurch ein beliebtes Ziel von sog. Spam-Bots - speziellen Programmen, die automatisiert und zum Teil massenhaft Links zu anderen Internetseiten platziern. Um das zu verhindern müssen nicht registrierte User eine einfache Rechenaufgabe lösen, die für die meisten Spam-Bots aber nicht lösbar ist. Wenn du nicht jedesmal eine solche Aufgabe lösen möchtest, kannst du dich einfach bei uns registrieren.

Powered by Frogsystem 2 © 2007, 2008 Frogsystem-Team
© 2007 worldofhellgate.de || Impressum || Newsfeed